Meine Meinung zum Thema Ms (Moneyslavery)

 

LandDeutschland
Bundesland / KantonNordrhein-Westfalen
Potsleitzahl44795
StadtBochum

Meine Ansicht zum Thema Ms ! P.s Rechtschreibfehler dürft ihr behalten denn ihr habt sie ja gefunden 🙂
es sieht so aus, Routine gibt es beim Bdsm bzw Ms nicht jeder Sub ist anders und individiuel als der andere, Ich liebe das Spiel der Kontrolle und der Macht es törnt mich an, machen zu können was ich will auf jeder mir erdenklichen Art und Weise es ist ein Gefühl der absoluten Dominanz,Dem Sub in seine Schranken zu weisen aus dem Alpha Männchen ein Nichts bedeutenes etwas zu machen Ihn zu zeigen wer der Chef ist und wer ihn beherrscht , sein Wimmern und seine Angst was als nächstes passiert was werde ICH als nächstes mit ihm anstellen ich liebe es einfach sowas wie Ms ist keine Sache die man erlernen kann man muss es im Blut haben es spüren jeden Tag aufs neue,man muss den Sub studieren zeit investieren seine Tabus beachten aber grenzen übertreten es ist faszinierend wenn du einen Sub der ein Dominanter Geschäftsmann ist zur einer Sissy erziehst die für dich anschaffen geht und das mit Freunde genau dann hast du als Herrin alles richtig gemacht! und genau dieses Gefühl ist wie eine Droge du kommst und kommst nicht davon los und willst es aber auch nicht ! das ist MS …
Ms(Money Slavery) bedeutet nicht immer “Geld geil” zu sein NEIN dem Wiederspreche ich aber zu 100% Das Geld dient der Erniedrigung dem einen tun 1.000 weh dem anderen 10.000Euro …man nimmt den Sub das wofür er einen ganzen Monat”e” gearbeitet hat nicht weil er es nicht verdient hat NEIN weil ich es so will!! er braucht MICH und nicht das Geld ich bin sein Lebens Elexxir,ich gehe vor allem,Das Geld ist das Mittel zum Zweck ! und ich kann dir mit ruhigen ganz ruhigen Gewissen garantieren das du nicht alleine bist mit diesem Fetisch, Ich hatte schon Polizisten Rechtsanwälte ja Sogar einmal einen Richter …. Der Fetisch ist eine Sucht du kannst dich versuchen los zu reissen schaffst es vllt 2-3 Jahre aber alle kommen wieder das ist gang und Gebe … ich sehe es weder als Geschäft noch als Hobby es ist meine Leidenschaft Ich mache es aus tiefster Überzeugung, und lebe dieses auch ,Weil es mir alles gibt alles .die Spiele mit der Macht ihn zu zeigen wie es geht, ihn unter Kontrolle zu halten meinen Körper als eine Art Erotische “Ak47” gegen ihn einzusetzen ihn die Augen zu verbinden Ihm meinen Atem spüren zu lassen die Angst “Was passiert jetzt als nächstes? was macht sie nun? ihn einfach an seine Grenzen zu bringen ihn seinen Horizont einfüllsam erweitern, Ihm den Saft der Honig schmeckenden Verführung spüren zu lassen auf einer witzigen wie sadistischen Art und Weise ihm aber dennoch immer die Sicherheit zu geben das ich da bin, Er sich fallen lassen kann er sich wohl fühlen kann all das sind Facetten ein Spiegel meiner Selbst .. das LEBE und geniesse ich das IST MS !! wer es genauso sieht darf mich gerne “Mit” Tribut anschreiben via amazon oder paypal (30 euro) !!